30 January 2018

My Netflix january 2018



Für 2018 habe ich mir einige künstlerische Ziele gesetzt, unter anderem wollte ich gerne eine monatliche Zusammenfassung von ... irgendwas machen ;) Die Wahl fiel dann auf Netflix-Favoriten. Vorrangig werden es wohl Serien sein, aber auch Dokus und Filme werden bestimmt mal vorkommen. 
Der Januar fing mit Beendigung der vierten Staffel von "Black Mirror" an. Was eine Serie! Das Schwein stammt übrigens aus der allerersten Folge der ersten Staffel. Jeder, der es gesehen hat, weiß, um was es geht. Ich dachte die ganze Zeit nur "NE, das macht der doch nicht wirklich? Nein! NEIN!...okay, er hat es gemacht!" 
Weiter ging es mit "The Returned". Scheint ja gerade schwer populär zu sein, Serien über wiederauferstandene Menschen. War unterhaltsam, ich muss aber sagen dass mir "Glitch" da besser gefallen hat. Mal sehen, was die zweite Staffel bringt.
Mit "New Girl" habe ich auch endlich mal angefangen und bin mittlerweile bei Staffel 4 angekommen. Eine lustige, leichte Serie für zwischendurch, wenn man mal leichtere Kost möchte.

Empfehlungen dürfen gerne rausgehauen werden! :)

Cheerio!

2 comments:

  1. Eine gute Idee! Ich hab mir auch schon mal gedacht, meine Monatsfavoriten als Zeichnung festzuhalten. Frannerd hat das vor ein paar Jahren oft am Ende des Monats gemacht, das fand ich immer schön :)

    Serien empfehlen kann ich keine, ich guck in letzter Zeit so wenig...

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, bei ihr fand ich das auch so toll <3
      Mal schauen wie gut es läuft, evtl wird es dann
      irgendwann noch erweitert (vielleicht 2019)

      Delete