01 November 2016

Inktober 2016, day 29, 30 and 31 aka DONE!




Das war er also mal wieder, der Inktober! Ein Monat voll mit Tusche, ein Oktober mit 31 Zeichnungen und Bildern. Und wieder mal sehr schön!
Klar, er ist und bleibt auch eine Herausforderung, denn es gibt sie immer, diese Tage, an denen ich entweder wenig Zeit habe, spät zu hause bin und eigentlich nur noch Berieselung durch Netflix ersehne, oder einfach die Muße fehlt. Aber dann ist da für mich dieses "muss jeden Tag ein Bild hochladen!" (und das ist die beste Motivation)

Und es hat zum dritten Mal geklappt, was einfach mega ist! :)

Als Fazit kann ich wirklich sagen, dass der diesjährige Inktober mein bisher liebster war. Nicht mal unbedingt wegen dem, was man als Ergebnis sieht, sondern deshalb, weil ich dieses Jahr die Sache ein wenig strukturierter angegangen bin. Bereits vorher hatte ich einige Ideen, die ich aufgeschrieben habe, und noch vor dem ersten Tag hatte ich bereits drei Tage vorskizziert ;) 
"Leider" konnte ich DIESE phänomenale Art und Weise NICHT den ganzen Monat durchziehen, aber ich habe es doch recht oft geschafft, bereits im Vorfeld eine Idee zu haben oder eben sogar schon einen Tag vorher etwas vorzubereiten, sei es nur eine Skizze, eine bereits angefangene Tuschezeichnung oder eben strebermäßig bereits einen Tag Vorsprung zu haben. 

Im Hinterkopf mache ich mir schon Notizen für nächstes Jahr. Denn dann darf es gerne noch ein bißchen mehr an Vorbereitung sein. Außerdem möchte ich das nächste Mal auch wieder farbige Tusche mit ins Boot holen, was ich dieses Jahr bewusst unterlassen habe. Und eventuell(!) den Inktober dann auch unter ein bestimmtes Thema stellen, aber da muss ich noch ein bißchen überlegen und habe ja auch glücklicherweise jetzt noch ein wenig Zeit ;)

Ja, toll war es! Aber ein klein wenig aufgeatmet habe ich dann heute doch XD Und ich freue mich auf meine Farben :3

Bye bye inktober, see you next year!


4 comments:

  1. Yay, Gratulation :) Sind wieder sehr coole Sachen bei dir rausgekommen :)

    ReplyDelete
  2. Du hast den Inktober richtig gerockt! Tolle Bilder und dann auch noch konsequent durchgezogen. Respekt!
    Ich merke auch, dass gute Vorbereitung einen riesen Unterschied macht. Hat mir dieses Jahr wirklich weiter geholfen. Leider hab ich trotzdem durchs Kranksein trotzdem nur um die 20 Bilder geschafft. Aber egal, ich freue mich jetzt erstmal, wieder an was anderes denken zu können :))

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wheeee, DANKE *///*

      Ja, ist schön blöd wenn man dann mittendrin krank wird, aber trotzalledem
      hast du auch mega abgeliefert <3

      Yay, ich freue mich jetzt auch wieder auf neue Projekte :3

      Delete

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...