28 August 2016

August 2016, week 4.

Eins direkt mal vorweg: mein frommer Wunsch von letzter Woche, dass diese Woche die Sache mit der Anatomie besser klappt, ist NICHT in Erfüllung gegangen. War ganz egal, was ich "üben" wollte, Hände, Füße, Körper, nix hat mich zufrieden gestellt. Lag vermutlich daran, dass ich auch einfach keinen Bock darauf hatte XD (aber manchmal funktioniert ja die Zwang-Methode). Naja, dann kam auch noch die Hitze zurück, und meine ohnehin kaum noch vorhandene gute Laune hat sich endgültig und komplett verabschiedet. Und ich dachte mir so" Scheiß drauf, jetzt malste nur das, auf was du Bock hast!". Gesagt, getan.


"Suicide Squad" war gar nicht mal so schlecht. Gut, DC hat ja leider immer noch seine Probleme, Filme abzuliefern, die eine einigermaßen harmonische Erzählstruktur haben. Aber Harley Quinn hat mich voll überzeugt! :D


Dieser Hintergrund ist mit relativ viel Wasser entstanden, ich lote so langsam die Grenzen des Moleskines aus XD Dadurch dass das Papier nicht so mega dick ist wellte es sich schon, der Vorteil bei dem Buch ist dann, dass man es ja schließen kann, sobald es trocken ist und einfach unter andere Skizzenbücher packt für zusätzliches Gewicht. Dann ist die Seite am folgenden Tag wieder schön glatt. 


Verdammte Hochsommertemperaturen!!!


KEINE Outlines! Ich habe es geschafft, einfach aufzuhören! Und ich mag es sehr! :) So wollte ich schon ganz ganz oft malen, habe aber dann nie aufhören können. Der Durchbruch ist da, ich bin optimistisch!




Ich habe mir endlich einen pentel pocket brush pen gekauft. Es könnte DER neue shit werden, denn er vereint Pinselspitze mit Patrone, und somit entfällt das ewige eintauchen in Tusche, abstreifen, zu viel Tusche, zu wenig Tusche, blah... Erste Tests waren schon höchst vielverprechend :)


Wünschen werde ich mir diese Woche nix. Ich denke ich belohne mich und mache noch ne Woche dass, auf was ich wirklich Lust habe ;)

Cheerio!

21 August 2016

August 2016, week 3.

Die dritte Augustwoche war oft sehr frustrierend, dennoch gibt es einige Sachen, die mir gut gefallen. Am meisten aufgeregt habe ich mich mal wieder über mein großes Skizzenbuch, welches ein (für mich) unmögliches Format besitzt! Aber bald ist es voll, und ich kann endlich mein Neues anfangen :)


Vampiriger Wochenstart, so gefällt mir das.


Drei Spielereien in meinem Moleskine-Aquarellbuch, wobei die "dopppelte" Lady mein Favorit ist.


Sehr schnelle, grobe Fußskizzen. Diese Anatomieübungen sind die besten der Woche, der Rest ist für die Füße nicht so dolle geworden -.- Aber das ist eine sehr gute Sache an meinem Zeichenplan. Ich lerne, auch Rückschläge oder Misserfolge zu akzeptieren XD Ne, im Ernst, ist wirklich so. Im Grunde muss man einfach immer weiter machen. Übung macht den Meister und so, ihr wisst schon...


Und wenn es eben mal mit der bescheuerten Anatomie nicht klappt, einfach wieder zu geliebten Medien und Motiven greifen ;) Ich liebe mein Moleskine echt total *___*



Und zum Abschluß der Woche noch zwei kleine Copic-Bilder. 

Krass, wie gut das bis jetzt geklappt hat mit mir und meinem Plan. Klar, es wird bestimmt auch mal Zeiten geben, wo es wieder etwas weniger wird, aber allein um eine Routine reinzubekommen ist es super! So, jetzt wünsche ich mir nur, dass die kommende Woche an der Anatomie-Front deutlich erfreulicher sein wird :)

Eine schöne Woche euch!

Cheerio!

14 August 2016

August 2016, week 2.

In der zweiten Augustwoche sind viele kleine Dinge entstanden, Übungen und Skizzen und Kram, den ich selten zeichne. Viel zum Teilen ist aber nicht dabei ;) Hier die Ergebnisse, die ich euch zeigen möchte:

Drip.

Ich kann immer noch nicht glauben wie viel Spaß mir wieder meine Copics machen! Nachdem ich jetzt herausgefunden habe, was meine bevorzugten Farben sind, entstehen regelmäßig kleine Bilder, so wie dieses hier. Gestern habe ich mir sogar vier neue Copics gekauft :D

Ein von @hippiemaya gepostetes Foto am


Am letzten Donnerstag war ja mal wieder "thorsday" UND der Geburtstag von Mr. Hemsworth! Im Grunde nehme ich mir jeden Donnerstag vor, einen Thor zu zeichnen, aber klappt halt nicht immer. Mit diesem hier bin ich auch nur so semi zufrieden, habe blöderweise am Anfang nicht richtig auf die Proportionen geachtet.



Für das Wochenende hatte ich mir für beide Tage "Anatomieskizzen" auf meinen Wochenplan geschrieben. Benutzt habe ich dafür dieses Mal die Seite SketchDaily, welche die gute Alex mal auf ihrem Blog empfohlen hat, wenn ich mich richtig erinnere...
Einige Posen sind entstanden, Hände (wobei die hier gezeigten zum Großteil meine eigene rechte Hand ist) und Tiere *___* Ich zeichne Tiere relativ selten, aber wenn dann macht es mir immer viel Spaß.




Habt eine kreative Woche!
Wir lesen uns nächstes Wochenende wieder! :)

Cheerio!

06 August 2016

August 2016, week 1.

Vor zwei oder drei Wochen habe ich den Entschluß gefasst, mir einen Plan zu erstellen. Also habe ich mich hingesetzt und eine Vorlage für August gezeichnet (einfache Tabelle, nix wildes). Zuerst wollte ich den gesamten Monat im Vorraus planen, da ich aber neu in dieser Planungssache bin und daher etwas planlos war (schlechter Wortwitz beabsichtigt!), habe ich erstmal nur für eine Woche aufgeschrieben, was an welchem Wochentag das Thema ist bzw. das Medium. Und es hat wirklich gut funktioniert, ich war höchst produktiv. Vorherrschend waren die Copic Marker diese Woche. Hier ein paar der Ergebnisse:

Bonbonrosa Haare :)

Wonder Woman. Ich mag den neuen Trailer sehr *___*

Love. Liebe. Blah.

BATMAN. Muss ich mehr sagen?! ;)

Heute endlich beendet. Es steht für so vieles und gefällt mir darum sehr gut.

Ich habe die schlimme Befürchtung, dass mein neuer Scanner bereits defekt ist -.- Aus diesem Grund musste ich alles abfotografieren. Allerdings ist die Bearbeitung wesentlich einfacher, da die Originalfarben besser rauskommen als beim Scan. Hat also alles irgendwie auch sein Gutes. 
Ein schönes Wochenende, wir lesen uns nächste Woche wieder :)

Cheerio!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...