24 November 2015

365 photo project - october; part 2



Wehmütiger Blick zurück zum Oktober, Teil 2. 
Oktober war ja nicht einfach nur Oktober, sondern gleichzeitig (und das ist noch viel wichtiger!) auch Inktober! Im Gegensatz zum letzten Jahr, in dem ich fast alle meine Inktober-Zeichnungen mit Tusche-Schattierungen (also recht nass!) versehen habe, habe ich mich dieses Jahr mehr auf den "trockenen" Aspekt von Tusche konzentriert, will heißen die allermeisten Zeichnungen sind mit Copic Multilinern und/oder Pigma Micron Stiften entstanden. Die Stifte von Pigma Micron bevorzuge ich ja ein klein wenig mehr, nur bekomme ich die hier nicht in der Nähe, weswegen ich dann mitten im Inktober doch nochmal Nachschub von Copic besorgt habe. 
Eine weitere Änderung zum letzten Jahr ist das Skizzenbuch. Inktober 2014 fand komplett in meinem Moleskine-Skizzenbuch seinen Platz, und hier muss ich auch noch mal die Moleskine-Skizzenbücher loben, denn durch die Dicke der einzelnen Seiten ging nichts durch! Dieses Jahr habe ich ein Skizzenbuch verwendet, was eben auch wirklich nur ein solches ist, also nicht für nasse Medien geeignet ;) Mitunter auch ein Grund für die starke Einschränkung bei der Benutzung von Pinsel und Wasser 2015. 

Alles in allem war es, wieder mal, ein Mordsspaß!

Inktober 2016, ick froi mir jetz' schon!

Cheerio!

No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...