17 January 2014

A friday with sketching, painting and plants.


Zugegeben, das große Gesicht habe ich gestern gezeichnet. Da konnte ich auch irgendwie noch zeichnen, heute hat es leider nicht so funktioniert. Ich schätze  meine Sammlung an OC's hat Zuwachs bekommen. Mal wieder, ehm...ja. Vielleicht sollte ich mir mal ein Skizzenbuch kaufen, in welches NUR meine OC's kommen. Die Idee gefällt mir! Nicht nur, weil ich sie dann mehr zeichnen würde, nein, ich hätte auch die Berechtigung, mir schon wieder ein hübsches Skizzenbuch zu kaufen.
I have to admit I did the most of this yesterday. Today was not a good sketching day. And oh yeah, another new OC.


Tja, und da ich so frustriert war, dass das mit dem skizzieren nicht so geklappt hat habe ich eben ein neues Aquarellbild angefangen. Da ging es mir dann wieder besser :)
Because the sketching didn't work properly, I started a new water colour painting. After that, I definitely felt better :)


Einige Näpfe sind langsam gefährlich leer. Nächsten Monat möchte ich mir gerne ein paar nachkaufen. Ein Gutes hat die Sache aber auch. Ich benutze verstärkt die Farben, die ich sonst eher vernachlässige.
Some of my water colours are nearly empty. Next month, I need to buy some colours again. But there's also one good thing, I use the colours more I usually neglect.


Neue Papyrus-Zöglinge, yay! Eine Pflanze, die ich gut umsorgen kann :)
New papyrus sprigs! A plant I can take care of :)

Ein schönes Wochenende!
Have a lovely weekend!

2 comments:

  1. uh die papyrus pflanze sieht ja cool aus!! Wie macht man das und wo gibts die?! Das sieht nämlich tatsächlich nach einer pflanze aus die auch ich nicht killen würde :P

    ReplyDelete
    Replies
    1. Papyrus ist wunderbar <3
      Meinen ersten Ableger habe ich letztes Jahr von meiner Mama bekommen, die ihn
      wiederum von einem guten Freund hat. Aber ich denke man bekommt ihn auch
      in einem Gartencenter... oder frag mal in deinem Freundes- und Bekanntenkreis nach ;)

      Meine erste Pflanze hat mittlerweile eine ganz passable Größe und bildet immer neue
      Stränge. Diese kann man einfach abschneiden, die Blätter kürzen und dann verkehrt herum in Wasser stellen
      (das, was man also auf dem Foto sieht, ist eigentlich der obere Teil, nur etwas reduziert)
      Es dauert wirklich nicht lange, dann bilden diese Ableger Wurzeln und zack, hat man schon wieder eine neue Pflanze.
      Zunächst erstmal in einen etwas kleineren Topf mit Erde; wichtig: der darf kein Loch haben oder muss in einem wasserdichten Übertopf stehen!
      Unheimlich easy, und da es eine Sumpfpflanze ist, die IMMER nass sein muss, kann man/frau auch
      nicht viel bei der Pflege falsch machen :D

      Frohes Pflanzen! :3

      Delete

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...