29 November 2013

The girl with golden eyes.

Ahoi-hoi! 
Bunte Haare mag ich sehr, dass ist wohl mittlerweile allgemein bekannt :) Seit meinem Umzug überschlägt sich mein Hirn geradezu mit Ideen und Konzepten. Um so langsam wieder reinzukommen war das Bild hier perfekt. Bunt und nicht zu aufwändig, das habe ich nämlich am liebsten.
Ahoy-hoy!
I like colourful hair, I reeeeally do! Since I moved, my brain is constantly producing ideas and concepts for drawings and paintings. This one here was perfect to get back to my more colourful, cheerful art. 



17 x 24 cm
Einen schönen Freitag!
Have a nice friday!

22 November 2013

Winter sleep (ART, yeah!)

Ahoi-hoi!
Die schlechten Nachrichten direkt mal vorweg: Umzugsspezial Nr. 2 wird es jetzt am Wochenende nicht geben. Der Grund dafür ist dass ich kaum was machen konnte in den letzten Tagen, was wiederum daran liegt dass ich vor gut vier Wochen eine ziemlich böse Erkältung hatte. Jetzt fragt sich das ein oder andere schlaue Köpfchen zu recht "wie, vor vier Wochen? Und wieso geht es dann JETZT nicht weiter?" Tjahaa, vor besagten vier Wochen war das Umzugschaos und der Umzug an sich in vollem Gange, will heißen ich habe mich null ausgeruht! Es ging zwar nicht anders, aber es war trotzdem ein riesen Fehler, denn jetzt bin ich wieder volle moppe krank, ha. Die Rache des eigenen Körpers! Nach drei Tagen nur im Bett bin ich jetzt immerhin wieder in der Lage, an meinem Schreibtisch zu sitzen, was uns dann gleich zu den guten Neuigkeiten bringt.  Nur eben zu IKEA fahren oder hier in der Wohnung weitermachen is' grad nich'. Mich nervt's extrem, aber was soll ich machen, ist ja nicht zu ändern ;) Soooo, kommen wir nun zu den guten und deutlich hübscheren Nachrichten: Ich habe wieder etwas gemalt! Und irgendwie sehr passend zum Wetterumschwung (und weil ich selbst sehr viel geschlafen habe in der letzten Zeit).
Ahoy-hoy!
What should I say? I'm having a bad cold (again!), but that's just because I couldn't rest at all when I had the last one four weeks ago (I was moving, you know). So now I suffer under the revenge of my own body, but at least I'm at a point where it's not thaaaaat bad anymore, so today I painted my first painting in my new flat :) Inspired by the weather and my own sleeping behaviour in the last couple of days.



17 x 24 cm
Einen schönen Freitag noch!
Have a nice friday!



06 November 2013

There and back again.

mhuuuuuaaa

Hallo ihr lieben Menschen, die ihr meinen Blog lest (und immer noch da seid, dafür herze ich euch ganz besonders!)!
Ich kann beim besten Willen nicht behaupten, dass die letzten drei Wochen, die sich mehr wie drei Jahre angefühlt haben, stressfrei und komplikationslos verlaufen sind. Oh nein. Klar sind Umzüge immer stressig, aber diese ganzen fiesen anderen Sachen, die auch alle noch genau in dieser Zeit passiert sind bzw. jetzt gerade immer noch passieren, hätten nun wirklich nicht sein müssen bzw. müssen nicht sein. Ich bin im Grunde ein guter Mensch und frage mich deshalb ganz zu recht "Womit habe ich das verdient?!". Tja, vielleicht ist das alles so eine Art Prüfung von oben (oder wo auch immer die Dinge, an die ich so glaube, geografisch angesiedelt sind...). Schließlich stimmt es ja, dass man aus schweren Zeiten mit neuen Erfahrungen und, im Idealfall, auch gestärkt hervorgeht. Froh und glücklich bin ich auf jeden Fall, dass dieser Umzug jetzt wirklich passiert ist! Ich bin mir nicht sicher, wie sehr meine tatsächliche Gemütslage hier in den Posts durchgeschimmert hat, aber ich kann auch versichern, dass die letzten zwölf Monate nicht schön waren. Sie haben mich verändert. Meine positive Grundeinstellung, die ich trotz einigen Widrigkeiten des Lebens (klar, passiert!) all die Jahre gehegt und gepflegt habe, wurde arg in Mitleidenschaft gezogen. So langsam erholt sie sich wieder, was ein unfassbar schönes Gefühl ist. Ehrlich, es gab nichts schlimmeres in den letzten Monaten als das Gefühl, sich daran gewöhnt zu haben, unglücklich zu sein. Erschreckend kann ich euch sagen! Aber DAS hat jetzt erstmal ein Ende. Klar gibt es noch extremst viel zu tun, ich lebe immer noch in einem ziemlichen Chaos, aber so ganz langsam wird es. Nächste Woche habe ich noch mal ein paar Tage Urlaub, dann geht es hoffentlich in großen Schritten weiter. Und dann, wenn mein Schreibtisch wieder steht, alles installiert ist, ich all meine Mal- und Zeichensachen wiedergefunden habe und zumindest fast komplett eingerichtet bin, geht es hier dann auch ganz bald wieder richtig los. Ich will malen, zeichnen, fotografieren und bloggen! Es juckt schon mächtig in meinen Fingern! Aber eben alles zu seiner Zeit :) 
Dear foreign readers, I am really sorry, but I won't translate all this above ;) It's basically just me whining about the past twelve months, which were really bad and turned me into a very unhappy person. But now I am in my new flat and I'm happy again. It still needs some time to recover, but I'm on my way :) I'm glad you're still here :3

movcat

Eine Sache habe ich aber doch tatsächlich gekritzelt in den letzen Tagen ;) Am Samstag war ich in "Thor 2". Und er war derbst gut! Am liebsten hätte ich sofort Galaxien und Sterne und wehende Haare und fliegende Werkzeuge aka Hammer gemalt. Ich konnte aber nichts finden außer Druckerpapier, weil ich wusste, wo der Drucker eingepackt war, und einen Kugelschreiber, mit Betonung auf EINEN. Die 3,5 Millionen anderen Stifte sind noch(!) verschollen. Also wurde es ein Thor mit Kuli *___* Letzterer liegt übrigens nicht aus Dekorations- oder Veranschauungsgründen auf Thor, sondern ganz einfach deshalb weil der Mund nücht so wurde wie gewünscht. HA!
 
 thor2

Also, bis bald, wa?! :D
Cheerio!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...