16 September 2012

Let's celebrate!

Manchmal ist es egal, wie lange man für eine Sache benötigt. Wichtig ist nur, dass man dranbleibt und sie zu Ende bringt. Klingt sehr weise, ist aber im Grunde auch nur eine Rechtfertigung... ein bißchen zumindest. Am 2. September wäre eigentlich der letzte Tag der "30 Tage Monsterdamen" gewesen, aber egal. Jetzt wird gefeiert, denn ich bin fertig. Die nächsten Monate wird dann immer mal ein coloriertes Monster aus dieser Challenge auftauchen. Ja, richtig, Monate. Ich bleibe realistisch. 
Sometimes it doesn't matter how long it takes to finish something, the only important thing is: stick to it and don't give up. Sounds very wise, I know. But actually it's just a bit of self-justification. The 2nd of september was actually the last day of the "30 Day Monster Girl Challenge", but who cares. I celebrate NOW. In the next months, I will colour a few of them. Yes, I say months, because I want to be realistic.

Day 29: A monster girl and her significant other.
Day 30: Celebrate Monster Girls!

Beachtet bei folgendem Skizzenbucheintrag bitte die wunderschöne Linienführung.
Look at the beautiful lines in the following sketchbook entry.

im Sessel entstanden / drawn in my armchair
Unten seht ihr meinen ersten Origami-Kranich-Versuch. Natürlich ist er hässlich, weil auf komischem gelbem Papier, schief und krumm. Ich wollte ihn wegschmeißen, meine Mama sieht ihn, meint wie schön er doch ist und möchte ihn haben und aufhängen. In diesem Moment war ich nicht 24, sondern 4. Typisch Mütter eben!
Below, you can see my very first try of an origami crane. Of course it's ugly, because it's made with a strange yellow paper and it's very crooked. I wanted to throw it away, but my mum saw it, said it's beautiful and wanted to keep it. In this moment, I was not 24, I was 4. Typical mother behaviour!


The following stuff is only in german, sorry. But it's about facts about myself, so if you're interested in something like that, I already did this a lot on deviantart, for example here and here

Ich habe von Roxanne einen Award erhalten :) Darüber freue ich mich natürlich sehr, böse und eigen wie ich aber sein kann werde ich das ganze wieder einmal umwandeln, so wie ich es auf DeviantArt auch gerne mache. Will heißen ich poste ein paar Fakten und beantworte die Fragen, mehr aber auch nüch ;) Fairerweise müste ich dann nämlich alles auch noch übersetzen, weil einige Leser nicht deutsch sind, und da bin ich zu faul für.
So, Regeln werden übersprungen, los geht's mit 11 knallharten Fakten. Über mich.
- Ich rede mit mir selbst.
- Ich bin sehr leicht von irgendetwas besessen (ganz egal ob Schauspieler, Teesorte oder Musik)
- Ich vergöttere "Little Britain"
- Egal wie schlecht ein Buch ist (oder wie schwer zu lesen, langatmig, langweilig, etc.), ich MUSS es zu Ende
  lesen.
- Ich würde liebend gerne mal mit Will Ferrell einen Film drehen. 
- Ich kann Reifen wechseln.
- Ich rauche nicht.
- Ich trinke keinen Alkohol.
- Meine tussigste Eigenart sind meine Nägel.
- Irgendwann habe ich eine Dogge. Oder auch zwei.
- Mein Filmgeschmack ist sehr breit angelegt, da geht ziemlich viel. Von Zeichentrick/Animation bis hin zu
  Baller-Brutalo-Blut-Zombie-Filmen ist alles dabei. Nur ein paar typische Frauenfilme kommen garantiert
  nicht vor, als da wären beispielsweise Titanic, Dirty Dancing oder P.S. Ich liebe dich. 

Hier die Fragen von Roxanne: 

 1. Wie bist du auf deinen Blog-Namen gekommen?
   siehe "Ich vergöttere Little Britain" ;)

2. Lieber ein Buch oder eine Fernsehserie?
   Das Buch.

3. Sommer oder Winter?
   Winter.

4. Dein(e) Lieblingssänger(in)?
   Die Ärzte.

5. Was steht an erster Stelle auf deiner to-do-Liste?
    Wohnung suchen, finden, bezahlen können, einziehen.

6.  Rot oder Blau?
    Rot.

7. Hast du momentan einen Wunsch?
   siehe Antwort Nummer 5 :D

8. Wie stellst du dir deine Zukunft vor?
    Fantastisch, bunt, reicher (sowohl an Erfahrung als auch an Geld), geordneter, mit Dogge. 

9. Dein Lieblingsort?
   Ist mit Ort eine Stadt gemeint oder ein ...Ort XD Ersteres wäre dann hoffentlich irgendwann irgendwo in Schweden, zweites ist eine Buchhandlung *_____* Idealerweise eine für die ich sowas wie die schwarze Kreditkarte besitze.

10. Hast du dir früher als Kind etwas vorgestellt was du jetzt auch hast (Wünsche, Vorstellungen, Ideen etc.)
     An der Sache mit der Weltherrschaft bin ich leider immer noch dran... nächstes Jahr einfach noch mal 
     nachfragen.

11. Deine Lieblingszeitschrift?
    Ich bin nicht so der Zeitschriftenleser. Am regelmäßigsten kaufe ich mir nur die NEON.
~*~
Unheimlich informativ für einen Sonntag, wa?! XD
Cheerio! 

  

2 comments:

  1. Hallo!
    Ich bin durch Blog-Zug auf deinen Blog gestoßen. Ich muss wirklich sagen dein Blog sieht wunderschön aus! & Die Bilder, die du gezeichnet hast sehen echt cool aus.
    Vielleicht hast du ja Interesse mal bei meinem Blog vorbeizuschauen...
    http://welcome2jennifersblog.blogspot.de/

    gaaanz liebe Grüße, Jennifer

    ReplyDelete
  2. Wow, ich hab deinen Blog grad aus Zufall bei Blogzug gefunden. Deine Bilder sind ja der wahnsinn. *-* Bin dir gleich mal gefolgt, würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischaust.
    Liebste Grüße :*

    http://fvckthesefeelings.blogspot.de/

    ReplyDelete

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...