25 August 2012

Ein Auge / one eye

Ein bißchen überrascht bin ich, dass mir bei folgendem Bild dass Profil so gut gelungen ist. Dazu sollte ich sagen dass ich es direkt mit Aqarell gepinselt habe und keine Skizze vorhanden war. Ab und an sind meine Experimente auch erfolgreich *_____* Richtig erkennen tut man ihn jedoch nicht. Und ein paar leise Zweifel sprechen auch dagegen dass es mit weiterer Ausarbeitung besser wird. Hach. XD
I am a bit surprised how well the profile in the wip below turned out. I made no sketch, instead of that I directly began with the water colours. Sometimes my experiments ARE successful. But it's not like that you immediately recognize him. And I have a few doubts that it will get better with more painting. Oh well... XD


Ich liebe schöne Wolken. Wobei hierbei "schön" seeehr breit angelegt ist. 
I love beautiful clouds. And "beautiful" has got a wide range in my view.


Und weiter mit gehts mit den obligatorischen Monstern. Heute Tag 19 und 20. Ich hänge ein bißchen hinterher mit dem hochladen, heute ist nämlich schon Tag 22. 
And some monsters, today day 19 and day 20. I'm a bit behind with uploading them, because today is actually day 22.


2 comments:

  1. der Satyr sieht cool aus (:
    erinnert mich an eine Figur aus einem Buch, das ich gerade gelesen hab :D

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yeah danke! :D
      Uuh, was für ein Buch liest du denn??? :)

      Delete

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...