30 December 2012

Beware of the Succubus!

Dieses nette Mädel hat endlich etwas Farbe abbekommen. Die Skizze hierzu war Tag 10 der "30 Day Monster Girl Challenge": Succubus. Nach Referenzen zu suchen war hierbei im wahrsten Sinne des Wortes pornös.
This nice lady has finally turned from a sketch to a painting. The sketch was day 10 of the "30 Day Monster Girl Challenge": Succubus. Looking for references was definitely NC-17.



28 December 2012

Six ladies and a vampire.

Hossa, vorgestern habe ich etwas gemacht, vor dem ich mich immer eeeeeewig und drei Tage drücke. Aber da mein Scanner jetzt einen besseren Platz hat und wesentlich zugänglicher ist war es dann doch gar nicht so schlimm und ich werde versuchen, es jetzt regelmäßiger zu  machen. Blah, also ich habe einige Skizzen aus meinem Skizzenbuch eingescannt und ausgedruckt, um sie dann auf Aquarellpapier zu übertragen. Und DAS ist auch gleichzeitig der einzige Contrapunkt für Skizzenbücher bei mir: dieser Aufwand!
Vier Damen aus der "30 Day Monster Girl Challenge" sind dabei sowie ein Selbstportrait, eine Skizze zu "Dark Shadows" vom Mai und eine Hennadame. Ich kann es gar nicht erwarten loszulegen :)
Two days ago, I scanned some sketches from my sketchbook, printed them out and started to copy them on water colour paper. This process always took me aaaages, but I think I change that now because my scanner has a better place now (it's much more comfortable) There are four of the “30 Day Monster Girl”-Challenge, a “Dark Shadows” sketch from may(!), a self-portrait and some henna girl. I can’t wait to work on them :)


Einen wunderhübschen Freitag auch allen!
Have a fabolous friday!

26 December 2012

Necessary Evil.

Es ist vollbracht. Da das Format etwas größer ist als mein Scanner ist die Scanversion etwas abgeschnitten. Dafür sieht man unten in der Collage das Vollformat. Die Farben sind übrigens weder beim Gescannten noch beim Foto realitätsgetreu. Ich bin nicht so ganz sicher ob mir das, was ich mir vorgenommen hatte, geglückt ist. Irgendwie ist es schon was anderes als sonst geworden, aber dann auch irgendwie wieder nicht...Ach mann, die Kunst schafft mich! Ach das ist übrigens Loki, falls ihn jemand nicht kennen sollte.
It's finally done. The original is bigger than my scanner, so the scan version is a bit cropped. You can see the painting in its whole size in the collage below. The colours are totally different in the original, but I write this everytime... oh well. I'm not quite sure if my experiment was successful. I think it's different than my other paintings, but then I think it's not... I don't know! Oh and it's Loki, for those who may not know him.

24 x 32 cm; scan version

photos of the painting

24 December 2012

Merry whatever!

Meine lieben Leser!
Ich wünsche euch allen eine schöne Zeit! Entspannt euch, lasst euch nicht stressen und übertreibt es nicht mit dem Konsumterror. Manchmal ist weniger eben doch mehr :)Und nicht vergessen: Kreativ bleiben!
Dear lovely followers!
I wish you a great time, whatever you celebrate these days. Just relax a bit, don't stress yourself too much and don't overshoot the mark by buying millions of presents. Sometimes, less is more :) And don't forget: Stay creative!

23 December 2012

Es regnet und ich freue mich / It's raining and I'm happy about it.

Eine schnell colorierte Skizze von Gretchen im Weihnachtsdress. Das erste und einzig weihnachtliche, was ich dieses Jahr gezeichnet habe. Ha.
A very rough coloured sketch of my Gretchen in a christmas outfit is the one and only thing related to christmas I drew this year. Ha.


Mittlerweile sind wir bei wip Nummer 4 angekommen. Der arme Loki muss sehr geduldig sein... dieser hier ist noch vor der Gesichtskonturenänderung entstanden. Irgendwas stimmte da nämlich nicht, ließ sich aber bei den gegebenen Verhältnissen gut retten.
We are at wip number 4 of Loki. Poor guy, he has to be really patient. This one was shot before I changed a little bit the shape of his head.


Habt einen tollen Sonntag!
Have a great sunday! 
:)

23 November 2012

Eine Tüte Buntgemischtes.

Der Bruce ist fertig, das Bunte ist fertig und die "Aufwärmübung" von vor ein paar Tagen habe ich auch beendet. So tolle Zusammenstellungen wie sonst mit wips usw. gibt es heute nicht, das nächste Mal dann wieder. 
I've finished Bruce, the colourful painting and the "warm-up" painting.

:::copic marker, pencil, colour pencils:::

:::water colour, masking fluid:::

:::water colour:::

22 November 2012

Slowly getting back to... um, being creative...

Tatsächlich habe ich es heute geschafft, etwas am Bruce Banner Bild zu arbeiten. Und so was schönes, Buntes mit Schriftzug habe ich auch angefangen. Fühlt sich wirklich gut an, ohja. 
Today, I really managed it to work a bit on the Bruce Banner drawing, and I also started some colourful, simple painting with a writing. It feels good to paint and draw again, oh yeah.


Und meine schöne Lampe hängt wieder / my lovely lamp



28 October 2012

the day with the pumpkins.

Keine großen Worte nach einem Spätdienst, sondern nur Bilder. 
No big words after a late shift on a saturday, just pictures.

"Happy Halloween"

Werwolf-Skizze / werewolf sketch

07 October 2012

no flat; but a stag bag.

Aloha!
Tja, seit dem letzten Post hat sich leider nicht viel getan. Ich stecke unglücklicherweise noch nicht mitten im Umzugsstress, und da dachte ich: Dann kannste auch bloggen! Es wird auch mal wieder ein etwas größerer Post, weil sich dann doch ne Menge angesammelt hat. Also dann, frisch ans Werk!
Since the last post nothing biiig happened. I still haven't found a new flat, and because I'm not busy packing all my stuff together, I thought by myself that I could write a blogpost. And it it's going to be a big blogpost ;)

Ja, als erstes muss ich natürlich erstmal meine Freude zum Audruck bringen: YEAH, ich habe tatsächlich mal was gewonnen!!! :D Die liebe Corinna von eau de funke hat ein Beutelgewinnspiel veranstaltet, und ich, ja ICH, habe gewonnen. Die feine, selbstbemalte Tasche kam am Freitag bei mir an und ich liebe sie! Mit zu einer Wohnungsbesichtigung war sie auch schon :) Aber seht euch selbst das Prachtstück an, und vor allem besucht ihren Blog um euch noch mehr Schmuckstücke anzusehen (und zu kaufen).
First of all, I have to tell you that I won something!!! ME! I never won anything until now. The lovely Corinna from eau de funke had a little give away at her blog and I WON! :D Check out her lovely, self painted bags (and buy some). 

meine tolle Hirsch-Tasche / my lovely stag bag
Meine Bemühungen, ungeliebte Aquarellblöcke zu "zerstören" (also vollzumalen) trägt Früchte. Der Schreckliche mit dem viel zu dünnen Papier ist mittlerweile leer, das letzte Bild, was auf ihm entstanden ist, ist das unten links. Das rechte Bild ist ein bißchen schwierig zu beschreiben, deshalb lass ich es einfach. Den Hintergrund mag ich auf jeden Fall sehr, das mit der weißen Tinte hat nicht ganz nach meinen Vorstellungen funktioniert, aber ohne Skizze ist das immer so ne Sache... entweder es gelingt, oder eben nicht.
Slowly, all my unloved water colour blocks getting filled. The worst one with the thin paper is now empty, the last picture I painted on it was the left one below. The right pic is a bit complicated to explain. I like the background, but the part with the white ink did not worked as well as I thought. But that's the risk when you draw without a sketch.

"and the scars remind me that the past is real "                                                                   "drowning in my sorrow"

Noch ein Bild der "Aquarellblockfüllaktion" 
another painting of my "water colour block filling-mission" (is that understandable?)

AutumnRocks.
Wir nähern uns dem Ende. Chronolgisch sind wir jetzt nämlich bei gestern angekommen. Da überkam mich auf einmal die Lust, mal wieder was mit Copic Markern zu machen. Aber anders. Nicht auf diese perfekte, akkurate, mainstream Schiene, sondern eher etwas lockerer, grober, "skizzenhafter". Ich denke das wird mein Weg, mit den Dingern zu arbeiten. Weil auf die andere Weise war es bis jetzt meist eher frustrierend, merkt man auch daran wie lange ich die Teile nicht mehr benutzt habe. Grobe Referenz ist ein Bild von Mark Ruffalo als Bruce Banner. 
We slowly come to an end. Now, we're at yesterday, when I had the sudden urge to use my copic markers again. I didn't use them in a long time, because it was mostly very frustrating. But now, I want to use them in a more rough, sketchy way. I feel that this is the way I'm more comfortable with them. A rough reference is Mark Ruffalo as Bruce Banner.

the copics are BACK IN TOWN!

                                                                    Habt noch einen schönen Sonntag!
                                                                               Have a nice sunday!

P.S. Fotos könnt ihr euch auf meinem flickr account anschauen / photos are up on my flickr account
P.P.S. Auf facebook landet alles etwas zeitnaher, dafür aber nicht mit meinem ganzen Gelaber, und das ist, seien wir mal ehrlich, doch das wichtigste XD / on facebook you can find my stuff on a more regular base, but without my rambling, which is, let's be honest, the most important thing XD

23 September 2012

I am a bit like Lisa Simpson.

Ich schon wieder. Ha. Da die Wohnungssuche nur so mittelprächtig funktioniert hat, habe ich es dann doch geschafft, das zu malen, von dem ich gestern bereits geschrieben habe (oh meine langen Sätze). Nämlich ein kleines Umzugsbildchen, was dann auch quasi die (hoffentlich nicht allzu lange) Blogpause einläutet. Und ein weiteres kleines Bild, was ach so wunderbar einen naiv-kindlichen Wunsch äußert, oder um es mit den Worten von Lisa Simpson zu sagen: "Ich wünsche mir den Weltfrieden!"
It's me again, ha. Because of a very unsuccessful search for a flat this weekend I had the time to paint this little thing I wrote about yesterday. It also means that there will be a (hopefully short) break on my blog. I also painted another pic, which expresses a naive wish, or to say it with the words of Lisa Simpson: "I wish for peace on earth!"




Ein herzliches Willkommen auch an meine neuen Leser, ick froi mir sehr! Stay tuned, bald geht's hier weiter ;)
A warm welcome to my new followers, I'm happy you like my blog! Stay tuned, I'll be back ;)

Peace out! Ö_Öv


22 September 2012

"She's just killing me"

Vielleicht das letzte "richtige" Bild, welches ich in meinem Zimmer beendet habe. Das ist schon ein bißchen traurig. Die nächste Zeit wird es wohl auch etwas ruhiger werden auf meinem Blog, Umzug und dergleichen steht vor der Tür. Einen Post hab ich noch geplant, hoffentlich klappt's :)
This is propably the last "proper" picture I finished in my room. That's a bit sad. In the next few weeks it may be a bit calmer here on my blog, because I'm moving. But I have one post on mind that I'd like to write before that, so hopefully I can manage it :)
Jetzt aber erst mal die Vampirdame. Wenn ich von oben schräg auf den Monitor schaue sehe ich am meisten Lila, ansonsten... eher nicht. Lila ist, so wie es aussieht, unscanbar, unfotogen und deshalb auch unrockbar im www.
So here's the finished vampire lady. Unfortunately the purple is nearly invisible for me on my laptop... No need to tell you again how much I hate to scan water colours...



Ein schönes Wochenende!
Have a nice weekend!

21 September 2012

"we're insane but not alone"

Im vorherigen Post war bereits der Hintergund hiervon zu sehen, nun das fertige Bild also. Die Vampirdame benötigt nur noch den letzten Feinschliff, dann ist sie auch fertig. Sie dann am Wochenende ;)
In the last post you could see the background of this, and now I have the final version for you. The vampire lady still needs some tiny improvements, then she's finished, too. She'll be up on the weekend ;)

a dark wip

17 x 24cm, water colour and a tiny bit of white ink


16 September 2012

Let's celebrate!

Manchmal ist es egal, wie lange man für eine Sache benötigt. Wichtig ist nur, dass man dranbleibt und sie zu Ende bringt. Klingt sehr weise, ist aber im Grunde auch nur eine Rechtfertigung... ein bißchen zumindest. Am 2. September wäre eigentlich der letzte Tag der "30 Tage Monsterdamen" gewesen, aber egal. Jetzt wird gefeiert, denn ich bin fertig. Die nächsten Monate wird dann immer mal ein coloriertes Monster aus dieser Challenge auftauchen. Ja, richtig, Monate. Ich bleibe realistisch. 
Sometimes it doesn't matter how long it takes to finish something, the only important thing is: stick to it and don't give up. Sounds very wise, I know. But actually it's just a bit of self-justification. The 2nd of september was actually the last day of the "30 Day Monster Girl Challenge", but who cares. I celebrate NOW. In the next months, I will colour a few of them. Yes, I say months, because I want to be realistic.

Day 29: A monster girl and her significant other.
Day 30: Celebrate Monster Girls!

Beachtet bei folgendem Skizzenbucheintrag bitte die wunderschöne Linienführung.
Look at the beautiful lines in the following sketchbook entry.

im Sessel entstanden / drawn in my armchair
Unten seht ihr meinen ersten Origami-Kranich-Versuch. Natürlich ist er hässlich, weil auf komischem gelbem Papier, schief und krumm. Ich wollte ihn wegschmeißen, meine Mama sieht ihn, meint wie schön er doch ist und möchte ihn haben und aufhängen. In diesem Moment war ich nicht 24, sondern 4. Typisch Mütter eben!
Below, you can see my very first try of an origami crane. Of course it's ugly, because it's made with a strange yellow paper and it's very crooked. I wanted to throw it away, but my mum saw it, said it's beautiful and wanted to keep it. In this moment, I was not 24, I was 4. Typical mother behaviour!


The following stuff is only in german, sorry. But it's about facts about myself, so if you're interested in something like that, I already did this a lot on deviantart, for example here and here

Ich habe von Roxanne einen Award erhalten :) Darüber freue ich mich natürlich sehr, böse und eigen wie ich aber sein kann werde ich das ganze wieder einmal umwandeln, so wie ich es auf DeviantArt auch gerne mache. Will heißen ich poste ein paar Fakten und beantworte die Fragen, mehr aber auch nüch ;) Fairerweise müste ich dann nämlich alles auch noch übersetzen, weil einige Leser nicht deutsch sind, und da bin ich zu faul für.
So, Regeln werden übersprungen, los geht's mit 11 knallharten Fakten. Über mich.
- Ich rede mit mir selbst.
- Ich bin sehr leicht von irgendetwas besessen (ganz egal ob Schauspieler, Teesorte oder Musik)
- Ich vergöttere "Little Britain"
- Egal wie schlecht ein Buch ist (oder wie schwer zu lesen, langatmig, langweilig, etc.), ich MUSS es zu Ende
  lesen.
- Ich würde liebend gerne mal mit Will Ferrell einen Film drehen. 
- Ich kann Reifen wechseln.
- Ich rauche nicht.
- Ich trinke keinen Alkohol.
- Meine tussigste Eigenart sind meine Nägel.
- Irgendwann habe ich eine Dogge. Oder auch zwei.
- Mein Filmgeschmack ist sehr breit angelegt, da geht ziemlich viel. Von Zeichentrick/Animation bis hin zu
  Baller-Brutalo-Blut-Zombie-Filmen ist alles dabei. Nur ein paar typische Frauenfilme kommen garantiert
  nicht vor, als da wären beispielsweise Titanic, Dirty Dancing oder P.S. Ich liebe dich. 

Hier die Fragen von Roxanne: 

 1. Wie bist du auf deinen Blog-Namen gekommen?
   siehe "Ich vergöttere Little Britain" ;)

2. Lieber ein Buch oder eine Fernsehserie?
   Das Buch.

3. Sommer oder Winter?
   Winter.

4. Dein(e) Lieblingssänger(in)?
   Die Ärzte.

5. Was steht an erster Stelle auf deiner to-do-Liste?
    Wohnung suchen, finden, bezahlen können, einziehen.

6.  Rot oder Blau?
    Rot.

7. Hast du momentan einen Wunsch?
   siehe Antwort Nummer 5 :D

8. Wie stellst du dir deine Zukunft vor?
    Fantastisch, bunt, reicher (sowohl an Erfahrung als auch an Geld), geordneter, mit Dogge. 

9. Dein Lieblingsort?
   Ist mit Ort eine Stadt gemeint oder ein ...Ort XD Ersteres wäre dann hoffentlich irgendwann irgendwo in Schweden, zweites ist eine Buchhandlung *_____* Idealerweise eine für die ich sowas wie die schwarze Kreditkarte besitze.

10. Hast du dir früher als Kind etwas vorgestellt was du jetzt auch hast (Wünsche, Vorstellungen, Ideen etc.)
     An der Sache mit der Weltherrschaft bin ich leider immer noch dran... nächstes Jahr einfach noch mal 
     nachfragen.

11. Deine Lieblingszeitschrift?
    Ich bin nicht so der Zeitschriftenleser. Am regelmäßigsten kaufe ich mir nur die NEON.
~*~
Unheimlich informativ für einen Sonntag, wa?! XD
Cheerio! 

  

11 September 2012

Vampires, monsters and a rainbow sky.

Dem einen oder anderen mag ja bereits aufgefallen sein dass ich eine Schwäche für Vampire habe und, oh wie passend, auch für die Serie "True Blood". Nur komischerweise habe ich bisher noch kein einziges "True Blood" Fanart auf die Reihe bekommen, obwohl das ja eigentlich auf der Hand liegt. Also kommt jetzt Eric.
You know that I love vampires and True Blood. And finally, it's time for a fanart. So here comes Eric.


“Zombie girl is smiling, even though she’s missing half of her left arm, little Alien girl is just afraid of the ghost lady, ghost lady reminds me of Amy Farrah Fowler and the Cyclops lady is just happy because she’s not the only freak” AKA “30 Day Monster Girl Challenge, Day 28: A group of monster girls together"


 Regenbooooogen / raaaaainboooow


08 September 2012

Der Horror / the horror / le horreur

Inspiriert vom 27. Tag  der "30 Day Monster Girl Challenge"
Inspired by the 27th day of the "30 Day Monster Girl Challenge"



30 Day Monster Girl Challenge, day 27: A truly gruesome girl

02 September 2012

I want to draw mushrooms.

Aloha!
Wie hier bereits erwähnt habe ich ja meine einzige dünne Feder zerstört. Insgesamt hatte ich übrigens zwei, die ganz Dünne und eine nicht so Dünne, aber das nur so am Rande. Am Dienstag waren wir endlich mal wieder bei boesner und da wurde ich mit diesem herrlichen Set beschenkt *_____* Jetzt geht's tuschemäßig so richtig ab, hossa!
As I told you here I dropped my thinnest feather. On tuesday we went to our beloved art supplies shop and my mum bought me this wonderful set *_____* Let's ROCK'N'INK!


Mit den Monstermädchen war bzw. bin ich etwas im Verzug. Man stellt sich das immer so schön vor, jeden Tag ein Bild zu zeichnen, die Realität sieht in meinem Fall dann aber anders aus. An einem Tag evtl drei - vier aufholen kommt da schon eher hin. Sei's drum, irgendwie krieg ich das schon hin. Heute Tag 21 bis 26, wobei die Hälfte wirklich sehr schnell entstanden ist. Sollte ich die colorieren muss an der Skizze noch etwas weitergearbeitet werden.
I am a bit behind with my monster girls. When you begin with a challenge like that, you think it's easy to draw every day one girl. But it's NOT. At least for me. So it's more like drawing in one day three or four girls because I didn't have the time to draw them on a regularly base. Today I have day 21 - 26 for you. Three of them were sketched very fast, if I decide to colour them I have to improve these sketches a bit.


Ha, es ist mal wieder eine kleine Änderung in Planung bezüglich Header und Hintergrund. Da es so langsam hübsch nach Herbst aussieht habe ich das Bedürfnis, mal wieder Pilze zu malen. Und die werden wahrscheinlich dann den Hintergrund schmücken. Auf anderen Blogs habe ich schon gesehen dass diese immer vom Header oder vom Hintergrund her den Jahreszeiten angepasst werden, und die Idee mag ich sehr wirklich sehr.
It's time for some changes, again. I want to draw mushrooms, because autumn is just around the corner. So the mushrooms will propably end up as my background. I am also thinking about changing my header again. Yeah, from time to time, I neeeeed changes.
So, the rest is only german, but it's just some random blaaah and boring and unimportant, too XD

So, und zum Schluß ein paar Meinungsäußerungen, Stellungnahmen, Infos oder wie auch immer.
Lange habe ich darüber nachgedacht ob ich überhaupt was dazu schreiben soll, aber es muss jetzt doch raus und vielleicht geht es dem einen oder anderen ähnlich (uuuh, Spannung!)
Es geht um den Blog-Zug (nein, aus Prinzip keinen Link). Vor ein paar Wochen in den Weiten des Internets entdeckt und auch erstmal für sehr gut befunden. Toller Treffpunkt für Blogger, um neue, interessante Blogs zu finden (was ich auch getan habe), den eigenen Blog ein wenig zu bewerben und dann letztendlich auch neue Leser für sich zu gewinnen. Herrje, ich bin immer noch baff über meine gestiegene Leserzahl, danke dafür an dieser Stelle!!!
Mit der Zeit hat sich besagter Blog-Zug verändert, er wurde um einige Features erweitert und das glorreiche Punktesystem wurde geändert. Veränderungen sind im Grunde nichts schlechtes, wie bereits oben einmal erwähnt. Doch leider leider finde ich dieses jetzige Punktesystem herrlich beknackt, ich kapier's nicht mehr und finde es irgendwie höchst seltsam. Was vorher sehr lustig war, sich nämlich während dem Surfen nebenher einzuloggen um ein paar Punkte zu sammeln, ist jetzt nur noch frustrierend und lahm. 
Desweiteren scheint es so zu sein dass einige Blogger sich das Prinzip des "gegenseitigen Verfolgens" fett, kursiv und unterstrichen auf die Fahne geschrieben haben. 
Selbstverständlich kann es vorkommen dass ich einen Leser habe, dessen Blog mich auch interessiert. Ich schaue nämlich immer nach ob der oder die "Neue" auch einen Blog hat, einfach um mir ein Bild zu machen und weil ich neugierig bin. Tja, und wenn mir das, was ich sehe, gefällt, klicke ich auf diesen formschönen "follow-button". Da es sich bei meinem Blog um einen "Kunst-Blog" handelt, bin ich überwiegend aber nur an Selbigen interessiert (Ausnahmen bestätigen hier natürlich die Regel). 
Klar werde ich auch weiterhin beim Blog-Zug vorbeischauen, denn wie gesagt, man findet schöne, interessante und lustige neue Blogs. Mittlerweile frage ich mich nur bei einigen Blogs, ob die Leser alle "von selbst" dort hin gefunden haben oder ob sie alle Mitglieder der "Lust-auf-gegenseitiges-Verfolgen"-Mafia sind. Ich werde es nie erfahren. 
Lange Rede, kurzer Sinn. Was heißt das denn eigentlich jetzt genau? Ich habe beschlossen die Kommentare ab sofort freizuschalten, um Meinungsäußerungen, die nur aus den Worten "Schöner Blog, Lust auf gegenseitiges Verfolgen?"(<- vermutlich copy & paste) bestehen, zu löschen. Ich werd ja auch nicht jünger, und Aufregung, die sich vermeiden lässt, sollte man vermeiden. 
Fertig.

Ein letztes noch. Neben meinem Schreibisch hängt eine Pinnwand. An dieser Pinnwand hängt eine Postkarte. Und auf dieser Postkarte steht etwas, was ich einem Großteil der Bloggerwelt schon immer mal sagen wollte.

"Sei einfach du selbst!
Alle anderen gibt es schon."


25 August 2012

Ein Auge / one eye

Ein bißchen überrascht bin ich, dass mir bei folgendem Bild dass Profil so gut gelungen ist. Dazu sollte ich sagen dass ich es direkt mit Aqarell gepinselt habe und keine Skizze vorhanden war. Ab und an sind meine Experimente auch erfolgreich *_____* Richtig erkennen tut man ihn jedoch nicht. Und ein paar leise Zweifel sprechen auch dagegen dass es mit weiterer Ausarbeitung besser wird. Hach. XD
I am a bit surprised how well the profile in the wip below turned out. I made no sketch, instead of that I directly began with the water colours. Sometimes my experiments ARE successful. But it's not like that you immediately recognize him. And I have a few doubts that it will get better with more painting. Oh well... XD


Ich liebe schöne Wolken. Wobei hierbei "schön" seeehr breit angelegt ist. 
I love beautiful clouds. And "beautiful" has got a wide range in my view.


Und weiter mit gehts mit den obligatorischen Monstern. Heute Tag 19 und 20. Ich hänge ein bißchen hinterher mit dem hochladen, heute ist nämlich schon Tag 22. 
And some monsters, today day 19 and day 20. I'm a bit behind with uploading them, because today is actually day 22.


22 August 2012

...suddenly, a scream!

Moinsen.
Wir empfehlen heute: einen Schrei, als Hauptgang Monster (viererlei Sorten) und als Dessert eine Mädchenskizze, die ursprünglich einmal Tom Hiddleston werden sollte, was das Menu mit Raffinesse abrundet. Wohl bekomms'!
Todays menu: a scream, some monters (four tastes) and for the dessert a sketch of a girl that actually began as  a sketch of Tom Hiddleston. Enjoy your meal!



Kugelschreiber / ballpoint pen

19 August 2012

Live to rise.

Normalerweise benutze ich, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen, einen Föhn. Bei diesen höllenartigen Temperaturen fällt mir das aber im Traum nicht ein! Also hat das Bild ein wenig länger gebraucht bis es fertig war, um genauer zu sein diverse Alben und Filme lang, u.a. auch einmal Avengers als Raubkopie auf youtube, was sehr sehr lustig war, da ich ja jetzt diesen ganzen "Loki-Tom-Hype-Fangirl-Hysterien-Hintergrund" habe XD Da sieht man den Film gleich mit ganz anderen Augen. Aber keine Angst, ich bin ein braves Mädchen und freue mich schon darauf die DVD zu kaufen.
Usually I use a blow dryer to dry the water colours, but with these temperatures like HELL there's is of course nooo blow dryer near me. So it took a little bit longer. But well, I listened to a lot of music and watched some movies while painting this, for example the Avengers on youtube, which was extremely funny now that I have this "Loki-Tom-Hype-fangirl-thing" in my head XD But don't be afraid, I'm a good girl and I can't wait to buy the DVD!


Nachdem ich in letzter Zeit die wips hin und wieder sträflich vernachlässigt habe wurde hier als Ausgleich kräfitg dokumentiert. Lots of wips this time!


:::Live to rise:::

18 August 2012

Monster Girls 12-14 + wip

Heyho! Was macht man, wenn alle Pläne mit einem Schlag zunichte gemacht werden? Richtig, malen! Die Lady liegt ja schon ewig rum, morgen ist sie dann fertig. Ich liebe jetzt schon den Hintergrund wie verrückt.
Heyho! What am I doing when all my future plans get smashed within a few seconds? Yeah right, I paint. This lady deserves to be finished, because she's lying around here for a pretty long time. And all I can say: I looove the background!

Und die nächsten Damen, als da wären Zombie, Insektenmädchen und Dullahan. Wer jetzt erstmal kein Plan hat was das ist (ich wusste es auch nicht und musste es erstmal ergoogeln): ist ein Begriff für "Kopfloser Reiter", oder in dem Fall "Koplose Reiterin".
And the next ladies: zombie girl, insect girl and dullahan, also knows as a headless on a horse (yeah, I had to google it)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...