12 November 2016

November 2016, part 1.




Ganz schön stark emotional eingefärbt, diese Woche. Mich abends nochmal hinzusetzen und etwas zu malen oder zu zeichnen kostet mich gerade extrem viel Überwindung... Mal schauen was morgen der Sonntag so bringt.

Cheerio!

01 November 2016

Inktober 2016, day 29, 30 and 31 aka DONE!




Das war er also mal wieder, der Inktober! Ein Monat voll mit Tusche, ein Oktober mit 31 Zeichnungen und Bildern. Und wieder mal sehr schön!
Klar, er ist und bleibt auch eine Herausforderung, denn es gibt sie immer, diese Tage, an denen ich entweder wenig Zeit habe, spät zu hause bin und eigentlich nur noch Berieselung durch Netflix ersehne, oder einfach die Muße fehlt. Aber dann ist da für mich dieses "muss jeden Tag ein Bild hochladen!" (und das ist die beste Motivation)

Und es hat zum dritten Mal geklappt, was einfach mega ist! :)

Als Fazit kann ich wirklich sagen, dass der diesjährige Inktober mein bisher liebster war. Nicht mal unbedingt wegen dem, was man als Ergebnis sieht, sondern deshalb, weil ich dieses Jahr die Sache ein wenig strukturierter angegangen bin. Bereits vorher hatte ich einige Ideen, die ich aufgeschrieben habe, und noch vor dem ersten Tag hatte ich bereits drei Tage vorskizziert ;) 
"Leider" konnte ich DIESE phänomenale Art und Weise NICHT den ganzen Monat durchziehen, aber ich habe es doch recht oft geschafft, bereits im Vorfeld eine Idee zu haben oder eben sogar schon einen Tag vorher etwas vorzubereiten, sei es nur eine Skizze, eine bereits angefangene Tuschezeichnung oder eben strebermäßig bereits einen Tag Vorsprung zu haben. 

Im Hinterkopf mache ich mir schon Notizen für nächstes Jahr. Denn dann darf es gerne noch ein bißchen mehr an Vorbereitung sein. Außerdem möchte ich das nächste Mal auch wieder farbige Tusche mit ins Boot holen, was ich dieses Jahr bewusst unterlassen habe. Und eventuell(!) den Inktober dann auch unter ein bestimmtes Thema stellen, aber da muss ich noch ein bißchen überlegen und habe ja auch glücklicherweise jetzt noch ein wenig Zeit ;)

Ja, toll war es! Aber ein klein wenig aufgeatmet habe ich dann heute doch XD Und ich freue mich auf meine Farben :3

Bye bye inktober, see you next year!


29 October 2016

Inktober 2016, day 24, 25, 26, 27 and 28.







Ich bin müde und geschafft und sehr froh, das jetzt Wochenende ist. Die Erschöpfung kommt nicht vom Inktober, aber selbiger leidet ein wenig darunter. Aber hey, die letzten drei Tage bekomme ich jetzt auch noch hin, auch wenn die ein bis zwei Sachen, die ich eigentlich auch noch unbedingt unterbringen wollte, nicht dabei sein werden. 

                                                                  Wie sieht es bei euch aus? Noch voll dabei? :)



23 October 2016

Inktober 2016, day 21, 22 and 23.




Wie ich jetzt festgestellt habe, wiederholen sich bei mir unbeabsichtigt/unbewusst Motive in meinen Inktober-Teilnahmen XD Aber das ist ja nichts schlimmes, im Gegenteil. Es ist sehr interessant für mich, Entwicklung zu sehen. Oder eben auch nicht... manchmal... ;)

Cheerio!

22 October 2016

Inktober 2016, day 16, 17, 18, 19 and 20.






Die nächsten fünf Tage des inktober. Ich schaffe es einfach nicht, öfter hier hochzuladen -.- Aber morgen gibt es nur zwei Tage ;) Maaaaann, schon bald vorbei! Mache mir jetzt schon immer mal wieder Gedanken zu meinem Fazit dieses Jahr.  Aber mehr dazu, wenn es auch soweit ist! Jetzt heißt es erstmal: Endspurt!

Cheerio!

15 October 2016

Inktober 2016, day 13, 14 and 15.

Und wieder zwei Sachen runter von meiner Ideen-Liste für den diesjährigen inktober :) Nämlich Harry Potter und Tim Burton. Wobei eine weitere Idee auch noch aus der Potter-Welt stammt...


Kleine, süße Hermine! Ich MUSS unbedingt mal wieder die Bücher lesen!


                                                             Sally aus "The nightmare before christmas"!


Emotionales Konzept-Dings.

~*~
Ein schönes Wochenende! :3

13 October 2016

Inktober 2016, day 9, 10, 11 and 12.

Die nächsten vier Tage des inktober. Mir gefällt es, dass ich mich wieder verstärkt mit Referenzbildern beschäftige bzw. diese auch nutze. Was für mich zu Beginn meiner "Zeichenkarriere" ganz normal war, wurde in meinem Kopf irgendwann zu "bäh, das musst du aber auch langsam mal alleine hinbekommen, ohne Referenz!"
Ist natürlich ABSOLUTER Blödsinn!!! Denn auch die großen Meister nutzten/nutzen stets Referenzmodelle oder allgemein Referenzen! Also ein Hoch auf Referenzbilder! :3


Mein Pinterest wird derzeit überschwemmt mit Hexen- und Magiebildern (warum wohl?! XD), und ich wollte auch was in die Richtung machen. Gibt ja den "witchtober" (glaube so heißt er), was auch eine tolle Sache ist :)


Irgendwie eine Art Selbstportrait. An diesem Tag wollte ich die Seite etwas einfacher gestalten.


Ich mag Hühner! Irgendwann habe ich selbst welche! 


Ich fahre gerade voll auf Schmuck ab! Und auf Piercings ja sowieso immer :D

Heute war ich außerdem seit langem mal wieder bei boesner. Ach, es war herrlich! Ich habe neue Pigma Micron Fineliner gekauft (sogar einen in Rot! WUHUUU!), die ich noch besser finde wie die Multiliner von Copic. Dann noch eine Porzellanpalette zum Mischen, eine Klammer (auf den Fotos zu sehen), Masking Tape, einen Aquarellblock von boesner (den nehme ich immer mit als Vorrat!) und ein ... dünnes Skizzenheft. Ja, ein Skizzenheft! Ich werde NIE WIEDER sagen dass ich mir keine Skizzenbücher oder Skizzenhefte kaufen werde, solange ich noch welche habe, die noch nicht voll sind! NIE WIEDER! Ich belüge mich doch nur selbst...

Euch einen schönen Donnerstag! 

Cheerio!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...